ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§ 1 Allgemeines

§ 2 Angebot

§ 3 Fazit

§ 4 gesetzliches Widerrufsrecht

§ 5 Warenpreise, Liefer-und Zahlungsmethoden akzeptiert

§ 6 Fälligkeit und Auftragsabwicklung

§ 7 Aufrechnung und Zurückbehaltung

§ 8 Eigentumsvorbehalt

§ 9 Lieferung

§ 10 Gewährleistung, Garantie und Kundenservice

§ 11 Urheber-und gewerbliche Schutzrechte

§ 12 Haftung

§ 13 Datenschutz

§ 14 Schlussbestimmungen

 

§ 1 Allgemeines

(1) Tanja Christiani 

Antwerpener Straße 47

13353 Berlin

Deutschland


info@tanjachristiani.com
Ust-ID: DE303298130 

(nachfolgend: „Tanja Christiani") gilt als Vertragspartner für alle Bestellungen im Online Shop unter https://www.tanjachristiani.com/ (nachfolgend "Online Shop"). Der Kunde hat die Möglichkeit, die Bedingungen während des Bestellvorgangs einzusehen, zu drucken und in reproduzierbarer Form zu speichern.

(2) alle Vereinbarungen zwischen Tanja Christiani und dem Kunden im Zusammenhang mit einer Bestellung werden im gegenseitigen rechtswirksamen Kaufvertrag getroffen, die Bedingungen und die Auftragsbestätigung von Tanja Christiani endgültig zurückgetreten. Mit seiner Bestellung erklärt sich der Kunde mit der Gültigkeit der Kraft zum Zeitpunkt der Vereinbarung über die Auftragsbedingungen einverstanden. Etwaige eigene Bedingungen des Kunden, die diesen Bedingungen widersprechen, sind nicht Vertragsbestandteil. Der Vertrag wird von Tanja Christiani gespeichert, kann vom Kunden jedoch nicht aus Sicherheitsgründen nach Abschluss eines Bestellvorgangs abgerufen werden. Der Kunde ist jedoch frei, die entsprechende Website während des Bestellvorgangs mit der Druckfunktion seines Browsers auszudrucken. Registrierte Kunden können auch in Ihrem Benutzer-Account ("Mein Konto") persönliche Informationen wie Kontaktdaten, ändern und speichern, und den Status der Bestellungen anzeigen.

 

§ 2 Angebot

  1. die Produkte von Tanja Christiani unter http://www.tanjachristiani.com/ richten sich ausschließlich an Verbraucher im Sinne des BGB (Deutsches Bürgerliches Gesetz der Bundesrepublik Deutschland). Verbraucher gemäß § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck eingeht, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugeschrieben werden kann. Verweigert oder eingeschränkte Rechtsfähigkeit sind nur mit der Zusammenarbeit und Zustimmung ihres gesetzlichen Vertreters ermächtigt, die Palette der angebotenen Waren zu mobilisieren. Wir akzeptieren nur Bestellungen, die über den Online-Shop getätigt werden. Bestellungen per Fax, e-Mail, Brief an Tanja Christiani wird im Prinzip nicht akzeptiert und wird nicht verarbeitet werden. Die Lieferung der Ware erfolgt nur in geringen Mengen.


(2) Bilder im Online-Shop dienen lediglich als Referenz für die Produktpräsentation und stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar. Änderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten.

 

§ 3 Fazit

(1) der Bestellvorgang wird vom Kunden initiiert, indem die Online-Shop-Produkte im virtuellen "Warenkorb" präsentiert wird. Der Kunde initiiert ein rechtlich bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages für die Produkte im Warenkorb, indem Sie während des Bestellvorgangs auf die Schaltfläche "Kaufen" klicken. Die eingegebenen Daten können vom Kunden bis zum Abschluss des Bestellvorgangs jederzeit mit Hilfe der in die Bestellprozess integrierten Steuerungs- und Korrekturfunktionen (Schaltflächen "Bearbeiten" und "entfernen") geändert werden.

(2) der Eingang der Bestellungen durch den Kunden wird sofort bestätigt (nachfolgend "Auftragsbestätigung"). Die Auftragsbestätigung stellt keine rechtsverbindliche Annahmeerklärung von Tanja Christiani, sondern informiert den Kunden nur über die Tatsache, dass der Auftrag ordnungsgemäß an Tanja Christiani übermittelt wurde; eine Auftragsbestätigung kann dennoch mit einem Abnahmevertrag verbunden werden.

(3) die Annahme einer Bestellung und eines Vertrages kann nur durch

(a) ausdrückliche Zustimmung der Annahme (nachfolgend "Auftragsbestätigung") erfolgen,

(b) durch Lieferung der Waren und Mitteilung der Sendung (im folgenden "Auftragsbestätigung") oder

(c) im Falle einer Bitte um Zahlung per PayPal. Für die Annahme eines Vertragsangebotes von Tanja Christiani ist eine Frist von drei Werktagen nach Erhalt einer Bestellung gültig.

 

§ 4 Gesetzliches Widerrufsrecht

(1) Es ist das gesetzliche Widerrufsrecht, über das Tanja Christiani gemäß den gesetzlichen Bestimmungen unterrichtet. Über das Gesetz hinaus sind vertragliche Konzessionsrechte nicht beteiligt. Insbesondere ist das gesetzliche Widerrufsrecht nicht für gewerbliche Wiederverkäufer.

 

Rückzug

Sie haben das Recht, von diesem Vertrag innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zurückzutreten. 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen anderer als der Beförderer ernannter Dritter die Ware in Besitz genommen haben. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns schriftlich an

Tanja Christiani 

Antwerpener Straße 47

13353 Berlin

Deutschland

Oder per E-Mail an


info@tanjachristiani.com

durch eine eindeutige Erklärung informieren, um Ihr Widerrufsrecht auszuüben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die Übermittlung ihrer Mitteilung über die Ausübung des Rechts vor Ablauf der Widerrufsfrist.


Auswirkungen des Widerrufs

Wenn Sie von diesem Vertrag zurücktreten, müssen wir alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Versandkosten zurückerstatten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus der Tatsache ergeben, dass Sie eine andere Liefermethode gewählt haben als die von uns angebotene preisgünstige Standardlieferung. ) ohne unzumutbaren Verzug und spätestens vierzehn Tage nach Erhalt Ihres Widerrufs aus diesem Vertrag. 

Wir verwenden die gleichen Zahlungsmittel, die von Ihnen für die ursprüngliche Transaktion verwendet werden, es sei denn, etwas anderes ist mit Ihnen ausdrücklich vereinbart worden. In keinem Fall werden Sie für diese Rückzahlung in Rechnung gestellt. 

Wir können die Rückerstattung verweigern, bis wir die zurückgesandten Waren zurück erhalten haben.

Sie müssen alle Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens vierzehn Tage nach dem Datum, an dem Sie uns über die Stornierung dieses Vertrages informieren, an uns zurücksenden oder weiterleiten:

Tanja Christiani

Antwerpener Straße 47

13353 Berlin

Deutschland


info@tanjachristiani.com


Die Frist wird eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ablauf einer Frist von vierzehn Tagen versenden. Sie tragen die direkten Kosten der Rücksendung der Ware.

Sie müssen für jeden verminderten Wert der Ware bezahlen, wenn dieser Wert auf einen Verlust zurückzuführen ist, der erforderlich ist, um die Beschaffenheit und Funktionsweise des Warenhandlings zu ermitteln.

Ende der Widerrufsbelehrung


(3) während der aktuellen Widerrufsfrist muss die Ware sorgfältig behandelt werden. Beschädigung und Verunreinigung des Produktes müssen vermieden werden. Waren im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts müssen in der Originalverpackung versendet werden, um mögliche Schäden während des Transports zu vermeiden, mit den Etiketten und Zubehör und alle Verpackungskomponenten. Der Kunde verpflichtet sich, die Ware im Falle der Rücksendung nicht unfrei, sondern als Voraus bezahltes Paket einzugeben.

 

§ 5 Warenpreise, Liefer-und Zahlungsmethoden akzeptiert

(1) für den Online-Shop gelten die bestellten Warenpreise des Tages der Bestellung. Die Preise werden im Rahmen des Bestellvorgangs explizit angegeben. Darüber hinaus wird der Kunde über die Höhe der Versandkosten sowie die gewählte Zahlungsmethode, die sich aus dem Bestellvorgang ergibt, informiert.

(2) Tanja Christiani akzeptiert Zahlung per PayPa.

 

§ 6 Fälligkeit und Auftragsabwicklung

(1) von Tanja Christiani dem Besteller in Rechnung gestellte Forderungen sind bei Vertragsabschluss zu entrichten und ohne Abzug zahlbar.

(2) Wenn Sie mit PayPal bezahlen, gelten die "zusätzlichen Nutzungsbedingungen" von PayPal (Europe) S. à. RL & Cie SCA, 22-24 Boulevard Royal, L-2449, Luxembourg. Um die aktuellen Nutzungsbedingungen von PayPal in Bezug auf PayPal (Europe) S. à. RL & Cie, S.C.A. einzusehen, besuchen Sie bitte www.PayPal.com. Versand nach Zahlungsbestätigung von PayPal.

(3) sollte der Kunde in Verzug geraten, behält sich Tanja Christiani das Recht vor, Mahngebühren zu berechnen. Im Falle einer verspäteten Zahlung verpflichtet sich der Kunde, alle Kosten zu erstatten, die sich Tanja Christiani aus der Ausübung ihrer Ansprüche ergeben. Diese beinhalten Kostenerstattungen für etwaige gesetzliche Prozesse sowie alle außergerichtlichen Kosten für die Inbetriebnahme einer Inkassostelle oder eines Rechtsanwalts.

 

§ 7 Aufrechnung und Zurückbehaltung

(1) zur Verrechnung von Ansprüchen ist der Besteller nur dann berechtigt, wenn die Widerklage, mit der er aufrechnen will, Gegenleistung Ansprüche aus dem gleichen Kaufvertrag betreffend, deklaratorische Urteil, anerkannt oder unbestritten sind.

(2) Zurückbehaltungsrechte kann der Kunde nur geltend machen, wenn die Gegenforderung auf demselben Kaufvertrag beruht.


§ 8 Eigentumsvorbehalt

Bestellte Waren bleiben Eigentum von Tanja Christiani bis zur vollständigen Bezahlung.

 

§ 9 Lieferung

(1) Angaben zu Lieferfristen gelten als voraussichtliche Lieferzeiten. Wenn der Artikel als Paket versendet wird, beträgt die Lieferzeit ca. 5 Werktage nach Zahlung, sofern nicht im Online Shop anders angegeben. Die Lieferung innerhalb Deutschlands erfolgt durch unseren Logistikdienstleister, die DPD Deutschland GmbH.

(2) über Ware, die nicht vorrätig ist und daraus resultierende Lieferverzögerungen wird Tanja Christiani den Kunden umgehend per E-Mail informieren. In diesen Fällen ist Tanja Christiani, soweit zumutbar für den Kunden, zu Teillieferungen berechtigt. Entstehende zusätzliche Versandkosten trägt in diesem Fall Tanja Christiani. Die gesetzlichen Rechte des Kunden bleiben hiervon unberührt. Für nicht verfügbare Waren wird kein Vertrag geschlossen.

(3) Über Produkte, welche bei der Bearbeitung Ihrer Bestellung nicht verfügbar sind, wird der Kunde gesondert per E-Mail informiert. Ein Vertrag über nicht verfügbare Waren kommt nicht zustande. Wenn bestellte Waren nicht geliefert werden können, weil der Upstream-Lieferant seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt hat oder die bestellte Ware für einen Zeitraum von mindestens einem Monat aufgrund höherer Gewalt nicht verfügbar ist, kann Tanja Christiani vom Kaufvertrag zurücktreten kann. Tanja Christiani wird den Kunden bei entsprechenden Lieferproblemen unverzüglich informieren. Im Falle einer Stornierung durch Tanja Christiani erfolgt die Rückerstattung der Zahlungen sofort. Weitere Rechtsansprüche des Kunden bleiben hiervon unberührt.

 

§ 10 Gewährleistung, Garantie und Kundenservice

(1) Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Ist die gelieferte Ware mangelhaft, so hat der Kunde die gesetzlichen Gewährleistungsrechte, unter denen er zunächst auf das Recht auf Nacherfüllung beschränkt ist, zwischen einer mangelfreien Beseitigung des Mangels oder der Lieferung zu wählen. Die gewählte Art der Erfüllung kann durch Tanja Christiani abgelehnt werden, wenn es mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden ist.

(2) kommerzielle oder technisch unvermeidbare Materialabweichungen in Qualität, Farbe, Größe, Schnitt oder Design des Produkts sind irrelevant. Für solche Mängel bestehen keine Gewährleistungsrechte. Es bleibt jedoch der Kunde frei zu beweisen, dass die vorgenannten Abweichungen für ihn beträchtlich sind. Gewährleistungsrechte sind ausgeschlossen, wenn Sie die Ware ändern und somit der Mangel verursacht wird.

(3) hat der Kunde oder ein Dritter durch den Versuch, den Mangel selbst zu beseitigen, dadurch jedoch mehr Mängel verursacht, ist die Mängelhaftung ausgeschlossen.

(4) eventuell zusätzlich gewährte Garantien, wie gesetzliche Gewährleistungsansprüche des Kunden, bleiben hiervon unberührt.

(5) Tanja Christiani kann unter folgenden Kontaktdaten erreicht werden:

 

Tanja Christiani

Antwerpener Straße 47

13353 Berlin

Deutschland

info@tanjachristiani.com

 

§ 11 Urheber-und gewerbliche Schutzrechte

(1) der Inhalt der Website unter www.tanjachristiani.com, insbesondere Texte, Grafiken, Fotografien, Bilder, bewegte Bilder, Tonaufnahmen und Software (nachstehend "Inhalt" genannt), ist (geistiges) Eigentum von Tanja Christiani, den Lizenzgebern oder Content-Providern, es sei denn, es gibt Urheberrechte Dritter. Der Inhalt unterliegt dem deutschen Urheberrecht.

Die vom deutschen Urheberrecht nicht erlaubte Nutzung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung und Genehmigung von Tanja Christiani oder des jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für das Kopieren, bearbeiten, übersetzen, speichern, verarbeiten oder abspielen von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind als solche gekennzeichnet. Unerlaubte Vervielfältigung oder Übertragung einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Reproduktionen, Anpassungen, Übersetzungen und sonstige Verarbeitung des Inhalts, einschließlich der Nutzung der Inhalte, insbesondere auf Plattformen wie www.eBay.com, sind nicht gestattet.

(2) die aufgeführten Marken und Markennamen sind das (geistige) Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

 

§ 12 Haftung

(1) Tanja Christiani haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit die Haftung nicht nach den nachstehenden Bestimmungen ausgeschlossen ist.

(2) Ausgeschlossen ist die Haftung für fahrlässige Pflichtverletzungen, es sei denn, Schäden sind von der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder von Garantien oder Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz betroffen. Dies berührt nicht die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen kann.

(3) die Bestimmungen des § 13 gelten auch für Pflichtverletzungen durch Bevollmächtigte von Tanja Christiani.

 

§ 13 Datenschutz

(1) alle personenbezogenen Daten der Kunden von Tanja Christiani werden nur in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des deutschen Datenschutzgesetzes erhoben, verarbeitet und gelagert.

(2) Tanja Christiani verwendet die vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Tanja Christiani gibt die Kundendaten nur an Dritte weiter, soweit dies für die Lieferung der Ware erforderlich ist. Für die Abrechnung von Zahlungen werden die Zahlungsdaten des Kunden gegebenenfalls an die Bank oder den Zahlungsdienstleister übermittelt. Mit Vertragsabschluss und vollständiger Bezahlung werden die Daten des Kunden für die weitere Nutzung gesperrt und nach der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflicht vollständig gelöscht.

(3) Ergänzende Datenschutzinformationen finden sie auf www.tanjachristiani.com unter „Datenschutz“

 

§ 14 Schlussbestimmungen

(1) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss internationalen Einheitsrechts, insbesondere des UN-Kaufrechts.. Wenn der Kunde ein Verbraucher ist, der in der Europäischen Union ansässig ist, kann möglicherweise auch das Recht des Landes, in dem sich der Wohnsitz befindet, gelten, wenn es um zwingende Verbraucherschutzgesetze geht.

(2) sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.